Dienstag, 15. Juli 2014

African Flower Happypotamus

Da kommt es noch etwas scheu aus dem Unterholz und schaut sich neugierig um. Mein kleines Nilpferd. Gehäkelt habe ich es mit Catania Wolle und Nadel 2,0 mm nach der Anleitung Happypotamus, the happy hippo crochet pattern von Heidi Bears. Die Anleitung ist in englischer Sprache sehr detailliert und genau beschrieben. Dank der vielen Bilder kann ich mir vorstellen, dass man der Anleitung auch ohne Text folgen könnte. Die “Kleine” hat eine Länge von 40cm und ist 18cm hoch. Da trollt sie sich auch schon wieder.

Liebe Grüße

Saskia

Sonntag, 13. Juli 2014

Rosenfingerringe aus Gummibändern

Diese hübschen Ringe haben wir heute mit geballter Zwillingspower ausprobiert und nach einer Stunde hatten wir acht Ringe fertig. Insgesamt brauchst du 20 Gummibänder und einen C-Clip für einen Ring. Die Rosen haben wir nach der Anleitung How to make a rainbow loom 3D Flower Bracelet von Justin´s Toys gemacht. Anschließend haben wir an jeder Seite 2 Gummibänder angebracht und beide Seiten mit einem Clip zu einem Ring geschlossen.

Liebe Grüße

Saskia

Dienstag, 1. Juli 2014

Halsketten für kleine Menschen gehäkelt

Die letzte Woche war die Woche der kleinen Nettigkeiten. Entstanden sind diese niedlichen Halsketten, gefertigt aus zwei aneinander gehäkelten Grannys und ein paar Holzperlen. Besonders geeignet finde ich die Ketten für kleine Prinzessinnen im Kindergartenalter. Wenn man Angst hat, dass die Kette reißt und die Perlen verschluckt werden könnten kann man die Holzperlen auch weglassen. Sollten die Ketten bei der ein oder anderen Kinderaktion mal schmutzig werden kann man sie in der Waschmaschine schnell rein waschen. Gehäkelt habe ich mit Catania Wolle von Schachenmayr mit Nadel 2,0 mm, nach einer Anleitung aus dem Buch Granny Squares von Sam Lavander und Ulrike Lowis. Die Anleitung ist gut nachvollziehbar und nach etwa 45 Minuten ist die Kette fertig. Auch Taschenbaumler oder Schlüsselanhänger lassen sich aus den kleinen Grannys häkeln.

Liebe Grüße

Saskia

Sonntag, 29. Juni 2014

Gumdrop bracelet neue Armbänder mit rainbow loom

Meine Tochter und ich waren dieses Wochenende mal wieder fleißig und haben rainbow loom Armbänder auf dem loom gemacht. Beide Bänder sind nach dem Prinzip der Strickliesel entstanden. Das linke Gumdrop bracelet von Justins Toys entsteht aus der Kombination von “rechten” und “linken Maschen”. Das rechte Armband hat Hanna (7 Jahre) nach der gleichen Anleitung gefertigt, da die “linken Maschen” jedoch etwas knifflig waren hat sie nur “rechte Maschen” verwandt. Stolz hat sie ihr neues Armband gestern auf Opa´s Geburtstagsfeier präsentiert. Gebraucht hat sie 70 Gummiringe in der Färbung Jelly. Bereits vor einiger Zeit habe ich ein Double capped dragon scale bracelet ausprobiert und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Liebe Grüße

Saskia

Mittwoch, 25. Juni 2014

African flower baby turtel

Eine abenteuerliche Schar tummelte sich gestern auf dem Spielplatz in unserer Straße. Drei bunte Kleckse bewegten sich über das Gras. Bei genauerem Hinsehen erkannte ich gehäkelte Baby Schildkröten. Eine niedlicher als die Andere. Gehäkelt aus Catania Wolle mit Nadel 1,75mm und 2,0mm. Die Anleitung baby turtel instructions stammt von Cindy Eggleston. Dank Cindys freundlicher Zustimmung durfte ich die Anleitung übersetzen und ihr könnt sie auf Ravelry kostenlos bekommen. Wer möchte kann sie wie immer bei mir als PDF Anleitung bekommen, dafür müsst ihr mir lediglich eine nette e-mail schreiben

saskia.n@web.de

und anschließend ein Foto eures Werks für meine Galerie zusenden.

Viel Spaß beim Häkeln

Liebe Grüße

Saskia

Samstag, 21. Juni 2014

Tubularity

Endlich ist mein sommerlicher Tubi fertig. Zu meiner Überraschung hat er eine Gesamtlänge von 130cm. Da ich ihn jedoch sowieso nicht als Schulterstola tragen werde, sondern eher als cowl im Winter, ist die Länge nicht so schlimm. Verbraucht habe ich 260g. von dieser herrlichen Merino Wolle von Tausendschön. Mal sehen, vielleicht gibt es passend zum Tubi noch ein Paar Socken.

Liebe Grüße

Saskia

Mittwoch, 11. Juni 2014

Pimp your garden

Unser Garten ist dank unserer sehr unzuverlässigen Handwerker immer noch eine Baustelle und ich bin gefrustet. Daher versuche ich nun was geht auf zu hübschen. Ein Teil unseres Gartenzauns wird nun von Granny Dreiecken dekoriert.

Die Anleitung ist von Lucy von Attic24. Ich schließe mich Lucy an wenn sie sagt, bunte Fähnchen verbreiten gute Laune und heißen Gäste herzlich willkommen. In ihrem post summer bunting könnt ihr euch ihre Ideen ansehen. Veröffentlicht wurde die Anleitung in der neuen simply crochet Issue 19. Die deutsche Ausgabe ist allerdings erst bei Issue 17. Unter unserer Treppe im Eingangsbereich lagen Teichsteine zur Dekoration (70er Jahre Style) aber was tun mit den Steinen wenn man den Bereich verändert, alle weg? Letztes Regenwochenende kam mir dann die Idee, wir bemalen einzelne Steine mit Acrylfarben und sorgen für bunte Glanzpunkte im Garten. Im Bild vorne sieht man so einen Teichstein unbemalt, das Piratenschiff hat mein Mann gemalt, Emily malte die Blume und Hanna die Katze.  Rechts schaut ein Käfer neugierig zwischen den Sonnenblumen hervor. Nun kann es nur noch besser werden.

Liebe Grüße

Saskia