Mittwoch, 23. März 2011

Willi das Osterküken und seine Freunde

Da kam ich doch eben nach Hause und fand dieses unscheinbare Ei in meinem Garten.


Bevor ich es mir genauer ansehen konnte bewegte sich etwas in dem Ei und die Schale bekam einen Riss. Die obere Hälfte des Eies fiel herunter und zum Vorschein kam zu meiner Überraschung ein Hahnenküken.


Schnell verlor es seine Scheu vor mir und hüpfte mit einem Satz keck aus dem Ei heraus.



Doch plötzlich rannte es ohne Vorwarnung einfach davon.


Ihr könnt euch mein enttäuschtes Gesicht vorstellen. Aber schon nach ein paar Minuten bog Willi (so hatte ich ihn in der Zwischenzeit insgeheim getauft) wieder um die Ecke. Aber halt, er war nicht alleine.



Da tappsten doch tatsächlich noch 1,5 weitere Küken hinter ihm her. Willi hat mir erzählt, dass sich einer seiner Freunde etwas vor der Welt fürchtet und lieber in seinem Ei bleibt.



Aber wer weiß, vielleicht schlüpft ja auch dieser irgendwann vollständig aus dem Ei.

Meine Kinder waren besonders von Willi und seinem Ei, in dem er sich immer wieder verstecken kann, sehr angetan. Vielleicht bekommt er ja in Zukunft noch weitere Freunde. Die Anleitung für Willi und seine Freunde könnt ihr ab morgen von mir geschenkt bekommen.

Bis dahin liebe Grüße

Saskia


Kommentare:

  1. wie kann ich dir eine E-Mail schicken? Finde keine Mail Adresse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na im Post (Linke Spalte) zur kostenlosen Anleitung steht sie geschrieben.
      Oder im Profil, über Dawanda oder Ravelry geht es auch. Du wirst sie finden.
      Liebe Gruesse
      Saskia

      Löschen