Samstag, 23. Februar 2013

Dreambird for kids

Seit einiger Zeit stricke ich an einem wunderschönen Tuch Dreambird von Nadita. Auch meinen Zwillingen (6 Jahre)gefällt es ausgesprochen gut, daher kam der Wunsch auch so ein Tuch für den Sommer haben zu wollen. Ich habe nun versucht die Anleitung auf eine etwas kleinere Größe runter zu rechnen. Mit Naditas Unterstützung und gefühlten 100 mal aufribbeln, ist es nun endlich gelungen. Bei der Form der Federn ist kaum ein Unterschied zum großen Tuch zu entdecken. Legt man beide Tücher aufeinander kann man gut sehen, dass das Kindertuch kleiner ist.

Hanna wird es in dieser Größe sehr gut passen. Das Grundgarn ist die Farbe hellrosa von Lang Yarns Jawoll (Strumpfgarn), die Federn habe ich mit Strumpfgarn von Regia Hand-dye Effect gestrickt. Aber der Effect kommt bei den Federn kaum raus, da die Farbe der Wolle nicht wechselt sondern lediglich die Schattierung.

Liebe Grüße

Saskia

Kommentare:

  1. Megaschön!!
    Und eine Riesenarbeit... Wunderschön
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus.
    Kann leider nur häkeln

    AntwortenLöschen