Montag, 15. April 2013

Herrensocken im falschen Patentmuster

Auf die Schnelle brauchte ich dieser Tage ein Paar Herrensocken. Also was tut Frau? Na klar erst einmal Wolle suchen aus dem riesen Vorrat, der noch nicht verplant ist, gar nicht so einfach. Endschieden habe ich mich für ein Knäul Sockenwolle von Woll Butt in der Färbung Liverpool. Da es auf Schnelligkeit ankam und ich keine Stinos stricken wollte musste ein einfaches aber dekoratives Muster her. Gestrickt habe ich dann im falschen Patentmuster. Dieses gefiel mir bereits ganz gut als ich für meine Kinder Schals gestrickt habe. Als Anschlag habe ich den italienischen Anschlag gewählt, weil der schön dehnbar ist und zudem am Rand hübscher ist als der “normale “ Anschlag. Das Muster besteht nur aus rechten und linken Maschen und wiederholt sich alle zwei Reihen.

falsches Patentmuster

1. Reihe: 2 Maschen rechts, 1 Masche links, *3 Maschen rechts, 1 Masche links*  * bis * bis zum Ende der Reihe wiederholen

2. Reihe: 1 Masche rechts, 3 Maschen links im Wechsel

Dadurch entsteht ein “Rippenmuster” mit einer Rippe rechte Maschen, eine Rippe linke Maschen und dazwischen je eine Rippe im Perlmuster.

Liebe Grüße

Saskia

Kommentare:

  1. Meine schönen einfachen selbstgestrickten Socken...verabschieden sich mehr und mehr...nun hatte ich meine Nadeln wieder hervorgekramt...und wieder weggelegt...geht noch nicht...menno.
    Wann ist mein Arm nur wieder so gut, dass ich ein bisschen stricken kann?
    So lange male ich mir aus...welche Socken ich später stricken werde.
    Bestimmt ganz viele so wie deine Herrensocken. Schlicht und schön.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Schoene schnelle Herrensocken hast du gezaubert, Saskia...Gratulation, sehen richtig gut aus...
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Bei der Jacke klappte es irgendwie nicht mit dem Kommentar!
    Dann versuche ich es hier nochmal.
    Die Jacke ist wirklich toll geworden!! Das Muster im Rücken und der ausgestellte Rand wirken mit der Wolle ganz fein.
    Sobald meine angefangenen Sachen fertig sind, weiß ich, dass ich nach Wolle für eine Rundjacke suchen werde.
    Und das falsche Patent hat mir meine Tante mal erklärt. Da braucht man nicht sooo viel Wolle.

    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen