Dienstag, 23. Oktober 2012

My selfmade boshi Tokio als Kindermütze

Diese Mütze hat es mir wirklich angetan. Nachdem sich meine Kinder im Wollshop die Farben candy purpur (161) und neonpink (182) ausgesucht haben ging es los. Zu meiner Enttäuschung steht in dem Buch myboshi Mützenmacher von F. Rohland und Th. Jaenisch diese Mütze nur als Variante für Erwachsene. Also habe ich die Anleitung etwas geändert. Da ich vom Verlag diesen Buches noch keine Rückantwort bezüglich der Erlaubnis der Veröffentlichung der veränderten kompletten Anleitung der Tokio boshi als Kindermütze bekommen habe, werde ich euch hier meine Veränderungen aufschreiben.

Heute erhielt ich eine Rückantwort vom Frech Verlag, in dem ich gebeten wurde meine Ergänzung zur Anleitung der Mütze als Kindermütze zu entfernen, da ich wohl gegen Urheberrechte verstoße…

Liebe Grüße

Saskia

 

 

 

Kommentare:

  1. Hallo Saskia,total klasse die Mützen,stehen deinen Mädels total gut!!!!
    Und ich bewundere ja immer wie du das dann hinbekommst die Sachen in der passenden Größe zu häkeln!!!!
    Liebe Grüsse und einen schönen Abend
    Anni

    AntwortenLöschen
  2. Bei einem Kopfumfang von 50cm solltet ihr nach den Zunahmerunden auf 30fM kommen. ;0)
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Saskia,
    Ganz tolle Farben haben die Mädels ausgewählt, sehen einfach super aus und die Mützen werden bestimmt mit Stolz getragen :)
    Tolle Arbeit. Liebe Grüsse, A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine Mädels setzen die Mützen jeden Tag auf und mit passendem Schal sieht es einfach zum Knutschen aus.
      Liebe Grüße
      Saskia

      Löschen
  4. Very gοоd post! We will be linκіng too thiѕ particularly great аrticle on our ωebsitе.
    Kеep up the great ωriting.

    Feеl free to ѕurf to mу раge: essen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much.
      Best wishes
      Saskia

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen