Freitag, 4. Januar 2013

Der goldene Schnatz für meinen Schatz

Nun ist unser kleiner Schatz, Yuko 12 Wochen alt und hat ein hohes Spielbedürfnis. Also habe ich mich auf die Suche nach einer Anleitung für einen hübschen Ball begeben. Aber was ich wollte bekam ich nicht und was ich bekam wollte ich nicht. Dann stieß ich auf die kostenlose Anleitung vom goldenen Schnatz von Melissa Mall. Das ist das richtige Katzenspielzeug. Also bin ich direkt angefangen den Schnatz zu häkeln mit Nadel 2,0 und Catania Wolle. Er ist wunderschön geworden, aber als Katzenspielzeug zu klein. Denn der Schnatz ist etwa so groß wie eine Murmel und hat somit die passende Größe für einen Schlüsselanhänger. Schnell war die Kugel vergrößert und die Flügel angepasst. Nun ist der Schnatz etwa so groß wie ein Tennisball und in seiner Mitte befindet sich ein gelbes Plastikei mit zwei Metallkugeln, die wunderbare Geräusche machen. Was Yuko von ihrem neuen Spielzeug hält ist kaum zu übersehen. Sie hat sich um und mit dem goldenen Schnatz gekugelt. Endlich ein Spielzeug was nicht auf dubiose Weise unter Schränken verschwindet und nicht mehr hervor kommt.
Liebe Grüße
Saskia

Kommentare:

  1. Oooch ist die süüüüüüss !! Ein tolles Spielzeug hast Du ihr da gemacht :-)

    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    dein Blog gefällt mir richtig gut ich komme öfter vorbei
    Liebe Grüße
    Andrea
    Katzenkratzbaum22-Kaufen

    AntwortenLöschen