Montag, 26. Dezember 2011

Tröstemonster als Schlüsselanhänger

Für die Toilettenschlüssel an meiner Schule brauchte ich dringend Schlüsselanhänger, die für Jungen und Mädchen leicht zu erkennen sind. Nach kurzer Suche fand ich die Tröstemonster  von der Pfiffigsten. In der Flickr Gruppe kam Schnecke 65 auf die Idee, den Tröstemonstern Ohren zu häkeln. Und so entstanden diese beiden putzigen Schlüsselanhänger. Die Ohren habe ich wie folgt gehäkelt.

rechtes Ohren
1. 4 LM anschlagen
2. fM in die 2. M von der Nd. aus, fM, zun, 2LM wenden
3. fM in die letzte M der vorherigen Rd, zun in Stb, Stb und hStb in die nächste
    M, KM
4. Faden abschneiden, durchziehen und vernähen.

linkes Ohr
1. 4 LM anschlagen
2. fM in die 2. M von der Nd. aus, fM, zun, 3LM wenden
3. Stb in die letzte M der vorherigen Rd, zun in Stb, zun in fM, KM
4. Faden abschneiden, durchziehen und vernähen.

Liebe Grüße
Saskia

Kommentare:

  1. Hallo,
    die sind ja super süß. Würde sie gerne auch häkeln. Könntest du mir evtl. den Link zur Anleitung sagen? Leider finde ich nirgendwo die Anleitung.
    Liebe Grüße... Uta

    AntwortenLöschen
  2. Der Link steht im Post, nur hat die Pfiffigste die Anleitung an dieser stelle nicht mehr im Verkauf. Versuche es doch in ihrem Shop bei Lamandia oder schreibe sie direkt an.
    Liebe Gruesse
    Saskia

    AntwortenLöschen